Absolut keine Eile …

Blick aus Professor Papelmus‘ Arbeitszimmer

Hier entsteht ein Blog.
Wann genau das sein wird, ist jedoch aufgrund verschiedenster Einflüsse bisher noch recht ungewiss.
Es macht den Anschein als würde Etwas in Professor Papelmus‘ Gehirn dafür sorgen, dass es umso länger dauert, je öfter oder auch eindringlicher er darauf angesprochen wird.

„Also, das hat doch nun absolut keine Eile …“, ist wohl eine der häufigsten Aussagen, die wir bisher von ihm zu hören bekommen.1*) Schließlich verstieg er sich sogar zu der Behauptung, Thekla Bohnerwax hätte seine Aufzeichnungen beim Putzen*2) verlegt, woraufhin seine Frau Theodora nur eine Augenbraue hob (die linke) und unser Hobbychronist und Blogger in spe  das Erfinden von Ausreden zugunsten schlichten Trotzes kurzerhand aufgab. Auf den letzten Hinweis einer guten Freundin, dass diese eigenartige „Block“-Geschichte doch nun schon ganz schön lange auf sich warten ließe, brummelte er nur noch:

„Jajaja, ein alter Bibliothekar ist doch kein Kirfte … „*3)

 

*1) Weitere waren:

Bei dem Wetter ist es absolut unmöglich sich zu konzentrieren.

Bei dem Wetter kann man absolut nicht von  mir erwarten, drinnen zu sitzen.

Mir ist schlecht (wahlweise wegen zuviel oder zuwenig Plätzchen).

*2) Jeder im Buschblütental weiß, dass das nicht sein kann.

*3) Als ob die schneller wären …

2 Thoughts.

    • Liebe Frau Blume, erstmal freut sich der Professor über seinen ersten Kommentar und ich mich auch. Bin noch am technischen Herumprobieren, aber dann bin ich auch mal gespannt …Lieben Gruß aus dem Buschblütental senden Professor Papelmus und Ulli Leinemann

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erreichen Ulrike Leinemann unter: uleinemann(a)sasaella-pimperlott.de Impressum